Haki Ryu

HAKI RYU

Haki-Ryu gegründet im Jahr 2014, ist die Schule, welche den Stil des Gründers Alexander Hinreiner verbreitet.
Alexander Hinreiner vereint im Stil des Haki-Ryu Aikijutsu sein Wissen der verschiedensten Kampfkünste & Kampfsportarten, welcher er seit 25 Jahren trainiert & unterrichtet.

Die Ausbildung im Haki-Ryu Aikijutsu geht vom Prinzip des "Ju" (z.B. Judo/ JuJutsu)
über das Prinzip des "Aiki" (z.B. Aikido/Aikijutsu) hinein in die Lehre des Kupso Sul/Kyusho Jutsu.

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Philosophie, die Alexander Hinreiner vermitteln will,
ist dass es wichtig ist seinem Partner bei Verletzungen helfen zu können.
Das heißt "Erste Hilfe" (vereint die Westliche und Asiatische Methode), ganz nach dem Motto:

"Erst wenn ich weiß wie ich meinem Partner helfen kann darf ich ihm weh tun, das heißt aber nicht das ich das Recht dazu habe."

Die Prinzipien werden grob in folgende Klassen eingeteilt:

* Prinzip "JU" - Gleichgewichtsbruch durch Technik
* Prinzip "AIKI" - Technik durch Gleichgewichtsbruch
* Prinzip "KU/KYU" - Manipulation des Körpers mit Nervenpunkten


Alexander Hinreiner

Alexander Hinreiner hat im Alter von 12 Jahren angefangen Judo zu trainieren und ist derzeit berechtigt den 4. Dan zu tragen. Er unterrichtet seit 21 Jahren Judo und ist im Landesverband Salzburg für die Prüfungsvorbereitung der Dan-Anwärter zuständig. Auch ist er Mitglied im österreichischen Dankollegium und sitzt in den Prüfungskommisionen.

Im Alter von 18 Jahren hat er mit dem Austrian Jiu Jitsu der WKF Austria begonnen. Parallel zu dieser Ausbildung, welche er im Verein PSV Salzburg erhielt, hat er die Ausbildung bei seinem Lehrer Günter Painter, Präsident der IKF, im JuJutsu begonnen.
Gemeinsam mit seinen Trainerkollegen war er Mitwirkender im Aufbau der Sektion JuJutsu des Vereins. Derzeit hat er die Berechtigung zum Tragen des 4. Dan JuJutsu.

Im Alter von 24 Jahren hat er mit Arturo Umana einen weiteren Lehrer gefunden. Dieser brachte ihm die Grundzüge der Manipulation des Gegenübers bei. In diesem Stil, Kupso Sul der Jung Do Mu Sul Ryu, wurde er auf den 1. Dan geprüft.

Im Jahr 2005 hat er mit seiner Frau gemeinsam den Verein UNION JUJUTSU HEBI gegründet, dessen Obmann und Cheftrainer er ist.